Nici's Page


 

                                    

 

 

Urlaubsbericht Malediven

 

 

malediven-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x046_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

 

 

 

Ich habe damals fast jeden Tag auf  Jappy.de  für Friends einen

Tagesbericht gemacht. Hier könnt Ihr ein paar Auszüge lesen.

 

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 09.01.13 - 05:39
 

tagesbericht:

guten morgen...

ich habe meine pläne geändert. ich fliege heute schon nach kurumba und dann werde ich näher an male der hauptinsel sein und an hulule, der flughafeninsel. dann werde ich morgen nach indien fliegen und mir das liebesschloss ansehen. das taj mahal. ist einer meiner träume. aber gleich noch ein wenig in die sonne legen. die leute hier kannste echt suchen. nichts mit überlaufen oder so. eigentlich sieht man sie alle nur morgens wenn es frühstück gibt in dem dafür vorgesehenen restaurant. ich denk dann immer... wo sind die alle...lach. also am strand und am pool sieht man die nicht wirklich. klar sind da leute, aber eben nichts überfüllt. verteilt sich alles. gestern abend habe ich meinen wassserbungalow nun doch bekommen und kann ihn nicht nutzen weil ja weiter nach kurumba. eigentlich wollte ich erst auf angaga... naja, frau ist ja flexibel. wünsche dir einen coolen day. hier sind es jetzt im mom 32 grad und 9:15am. werde gleich frühstücken gehen. einträge gibbet im mom nicht...keine lust... grins

 

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 09.01.13 - 20:18


tagesbericht:

keine lust mails zu beantworten im mom. sind zu viele.

nabends. bin ziehmlich geschafft. bin jetzt in
agra/indien. bis neu delhi geflogen und dann mit dem bus nach agra. ist iwie nicht mein land hier. soviel armut gesehen unterwegs, das macht mich iwie traurig. man möchte am liebsten allen helfen, aber ich weiss, dass das nicht geht. da kamen kleine boys and girls an den bus und haben gebettelt. das hatte ich vorher nur im tv gesehen. aber wenn man das real sieht, ist es echt schlimm. hab mir nen paar kleine kullers aus den augen gedrückt. ging iwie nicht anders. das hotel ist auch nicht so der hit, aber oki., ich habe urlaub, und kann kein 4 sterne airporthotel erwarten, weiss ich ja.

morgen dann zum
taj mahal. ich freue mich trotz des elends hier, das einmal in real sehen zu können. war immer ein traum von mir. nun fehlt nur noch einmal auf der chinesischen mauer stehen und einmal in der air force one
 fliegen... grins. das mit der mauer werde ich auch noch demnächst hinbekommen. oder wenn ich in hamburg bei meinen ellis bin von da aus. mal sehen. hab noch keinen genauen plan.


mir tun die menschen hier echt leid, und trotzdem bin ich froh, wenn ich hier wieder weg bin. aber ich habe eindrücke mitgenommen, die ich ganz sicher nicht vergessen werde, niemals!!! und das waren keine schönen. ein kleiner junge mit einem bein und ein anderer mit einem gesicht das iwie vollkommen rot war trotz der dunklen hautfarbe. und die gesichgtshaut war teilweise aufgeplatzt... das meine ich, als ich eben schrieb, mir sind ein paar kleine kullers aus den augen gelaufen...

ich werde mal ein paar einträge heute machen, aber nicht grossartig schreiben. kein lust, ehrlich gesagt. ausserdem habe ich hier beschissenen empfang. ich sitze in der ecke, oder besser gesagt fast in der ecke in meinem zimmer...lol. nicht so klasse. als wenn ich mich verstecken will hock ich hier gerade rum^^... ausserdem wil ich bald die augen zumachen und bubu machen. bin echt geschafft. die einträge dauern bestimmt auch wieder 45 minuten...lach

und dann werde ich morgen nach neu 
delhi zurück und dann einfach nur noch weg hier. zurück auf die malediven. aber das bild von dem einen kleinen jungen werde ich wohl in meinem kopf behalten. ich bin ja eh mehr sozial eingestellt, und wenn ich dann auf den malediven sehe wie schön es ist und das elend in indien teilweise... bringt mich echt zum nachdenken...


nici

 

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 12.01.13 - 17:39

tagesbericht.

erstmal geschlafen, und dann mit einer gruppe auf male, der hauptinsel gewesen. dann ging es weiter zu einer unbewohnten insel wo gegrillt wurde und so. und dann zu einer einheimischen insel. da kamen mir dann gleich wieder die bilder von vor ein paar tagen in indien hoch. armut ohne ende. es gibt nur wenige einheimische inseln, wo man als touri rauf darf. eigentlich gar nicht. betreten verbotem. es sei denn man wird von einem inselmitglied eingeladen. aber echte armut. nur die kennen das nicht anders. es gibt dort menschen auf so einer einheimischen insel, die sind zb. 60 jahre, und haben ihre insel noch niemals verlassen. nicht weil sie nicht wollten, sondern weil sie nicht konnten. wenn man da ein holzboot besitzt, dann ist man schon etwas beseres so ungefähr. nunja, war trotzdem sehr schön. wenn man sieht mit welcher einfachheit die menschen da leben und auch zurechtkommen, das könnte wohl kein europäer. es sei denn man steht drauf. aber was mir überall aufgefallen ist. ... kein kommerz. außer auf male, der hauptinsel. auf keiner insel gibt es ein gebäude was grösser ist als die höchste palme... wenn du in male ankommst kommen gleich die boys... misses nice cloth in our shop... die sind wie die kletten. biste einen los kommt der nächste... nunja, wollen auch leben. aber etwas nervig ist es schon... und fisch in male... joa... wenn du da fisch kaufst, in germany hätten sie den laden sofort geschlossen, dann wird der zusammen gebunden und hinten am auspuff an die mofa gehängt und dann fahren die los... LOL... wird quaisi gleich geräuchert...lach


auf dem rückweg sind wir von delphinen begleitet worden, und morgen nacht, hier ist es jetzt 9:30pm, kriege ich einen anruf auf meinem zimmer, hoffe ich. habe die boys bestochen... lach lieb. nachts kommen die sharks in die lagune haben sie gesagt, weil sich dort fischschwärme treffen. das kann man von der aussichtsterasse sehen sagen die. mal sehen. möchte ich gerne einmal sehen. wobei der gedanke, dass die bis in die lagune kommen... und wo sind die am tag? also ich bin ja eh eine schisserin was das angeht. sobald ich den grund nicht mehr sehen kann ist vorbei bei mir. eben wegen der sharks. geht gar nicht für mich. dann habe ich heute meinen cocktail an den strand gebracht bekommen von einem boy. so nennen die hier die bediensteten. und jeden morgen wenn man vom frühstück kommt, ist das bett gemacht, das laken voll aufwendig gefaltet und es liegen überall rosenblätter. habe dem heute einnen zettel aufs bett gelegt... so amazing. thank u very much. it's really wonderful... und 20 dollar bei gelegt. ich seh den nie. ich habe keine ahnung wer von denen mein bett macht. aber immer wenn man von breakfast wiederkommt ist das gemacht. und echt... wuuuunderschön. so das war es eigentlich für heute.


akso... ich habe für morgen abend eine einladung bekommen. schon mehrere, aber abgelehnt. ich habe dann ein romantisches abendessen am strand mit dem tisch in der lagune und fackeln rundrum. also die meisten hier sind pärchen. seltener, dass welche alleine hier sind. ich weiss nur eines ganz genau. wer auf ballermann 6 steht, der hat hier nichts verloren.

nici

 

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 14.01.13 - 18:06

tagesbericht:

also das abendessen war echt chic. muss und kann man nicht anderes sagen. iwie romantisch. allerdings wäre mir jill lieber gewesen als der typ. oki er hat hinterher bekommen was er sich wohl erhofft hat. wollte dann meine nummer adresse usw... aber nö... hab gesagt ... mal sehen. heute morgen dann beim breakfast kam er an den tisch mit blumen. also was man so blumen nennt. mehr so abgerissene blätter waren das. aber egoal. der gedanke zählt. nach dem frühstück waren wir dann am strand und ich habe ihm meine einstellung mitgeteilt. fand er nicht so klasse. kann ich aber mit leben... also keine zukunft...? ...nein... nun ja. mittwoch geht es nach thulhagiri und dann sehe ich den nicht mehr. sein prob, nicht meines... oder muss man eine beziehung eingehen nur weil man zusammen romantisch zu abend gegessen hat??? klare antwort...nein!

dann zum mittag nichts gegessen. war nur faul. einen gaaaaaanz kleinen sonnenbrand habe ich im nacken, aber hält sich in grenzen. ist zu ertragen.

wenn man hier was trinkt oder an der bar oder was im inselshop kauft, dann bezahlt man nicht. hier kriegste nur nen zettel mit deiner roomnumber hingehalten und musst unterschreiben. war dann an der rezeption und habe mal den zwischenstand abgefragt. joa... summe sag ich nicht, aber war mehr als ich dachte. läppert sich ganz schön was zusammen. ein liter wasser kostet hier im mom 4,90 us dollar. die haben ja nichts. wird alles importiert. kann auf thulhagiri aber billiger sein oder sogar teurer...


die erste speicherkarte ist voll. hatte ja zu hause extra noch 2 speicherkarten a 32 gig gekauft. also eine 32 gig und eine 64 gig. sollte reichen. hier kann man immer noch normale filme kaufen im inselshop. von 100 bis 400 asa. wer kauft sowas noch??? ausserdem liegen die ja nicht gerade gekühlt, und bei den temperaturen hier... weiß nicht... naja. brauche die ja eh nicht.


dann am strand eingecremt. etwas zuviel genommen. das so heiß, wenn du hier die gleiche menge an sonnencreme wie in deutschland nimmst im schwimmbad oder so im sommer... joa... läuft dir hier wie öl wieder runter. keine time zum einziehen. dann bin ich richtig zusammengezuckt. boooooom... nen schuß... nein der hört sich anders an. kenne ich von zu hause. hat son typ sein schlauchboot sein mitgebrachtes zu doll aufgeblasen. lag in der sonne.. dumme idee.. das war dann sein boot. dann habe ich noch in einem highspeedboot zweimal die insel umrundet. war echt schnell. war ja wieder was für mich sowas schnelles.. grins. wollte zuerst einen auf david hasselhoff machen und vom fahrenden boot aus ins meer springen... hatten die auch gesagt ist ok. erst nicht, aber najoa... ein lächeln ein kleine liebe berührung am arm.. grins. aber dann war mir das doch zuweit weg von der insel. so hundert meter... keine boden mehr zu sehen. war mir dann doch zu gefährlich. bin eben ne schisserin was das angeht. sagte ich ja schon.

und dann das buffet immer. echt chic. die geben sich immer voll die mühe das aufzubauen. ist viel zu schade eigentlich um das zu essen.

dann war ich noch am hinteren teil der insel und mich mit den boys unterhalten. also sone' zone wo die touris eigentlich nicht hinkommen. weil da deren unterkünfte sind. haben fussball gespielt da. ich nicht nur zugesehen und denen immer zugerufen... go ahead... make it.... fussball ist sowas von gar nicht mein ding. aber wenn man sieht wie die da leben i
n ihren unterkünften, und wie die zimmer bzw. bungalows aussehen in denen wir touris wohnen... schon ein krasser unterschied.


ich habe sehr viel eindrücke schon gesammelt. ob hier oder die eineinhalb tage neulich in indien wo ich den abstecher hingemacht hatte und mir das taj mahal angesehn hatte.. manchmal frage ich mich ob ich mir zu viele gedanken mache wie es anderen geht. jedenfalls werde ich denen allen was dalassen. den roomboys, denen in der bar und an der rezeption. und wenn es nur 10 dollar sind. scheiß drauf. die sind alle sowas von supi nett auch wenn sie eigentlich sogut wie nichts haben. bei denen kommt iwie sowas von null neid rüber. die sind einfach nur mensch. imponiert mir schon. da sind andere menschen ganz anders... der eine gönnt dem anderen nichts in der westlichen welt... ist doch so.

nunjoa... werde gleich nochmal zur lagune gehen. könnte auch noch in den whirpool unter freien himmel mit kerzen und einem sternenzelt am himmel... traumhaft. hier könnte ich es auch ne längere time aushalten.

ich kenne das ja schon von der arbeit, also wie es hier ist vom wetter her und mal eineinhalb tage höchstens aufenthalt oder frei hier gehabt. aber wenn man hier länger ist, nimmt man das alles ganz anders wahr... so bis denne...

kiss ya all over...

nici

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 16.01.13 - 16:31

kurzer tagesbericht

bin müde iwie. thulhagiri, joa... himmel ist es hier zum sterben schön. der sand weiß wie schnee und... hier läuft eine katze rum, aber niemand weiss wem die gehört...lol. abschied auf kurumba war etwas traurig. war noch bei den boys, habe jedem eine kleinigkeit gegeben und denen gesagt dass ich mich sehr bedanke für den tollen service, das man sich warscheinlich niemals wieder sieht, weil das personal auf den inseln ja auch ständig wechselt, und dass ich jedem einzelnen alles gute wünsche. alle haben das gleiche bekommen. einer hatte sogar tränen in den augen. oki ich auch. iwie tun mir die leid wie die da leben müssen und "wir" im luxus. ein paar haben mich geknuddelt. fand ich voll süß und sie meinten auch sowas ist sehr selten das ein tourist zu ihnen in die zimmer kommt, also da wo die wohnen, weil das eigentlich kein touristenbereich ist und sich mit ihnen unterhält... nunjoa, soviel dann zu dem thema das einige meinen ich bin eingebildet. scheiß ich drauf. dann beim ablegen des bootes, also kuzrz vorher, kam der typ nochmal vom abendessen und hat mir einen brief in die hand gedrückt. werde ihn nachher lesen. er hat mir einen kuss auf die stirn gegeben und gesagt es wäre wundervoll gewesen mich kennengelernt zu haben und ich solle den brief in ruhe lesen... fuck, wieder nen herz gebrochen. gefühle zulassen? nein danke... jedenfalls nicht für eine beziehung, er war voll lieb und so, keine frage. warscheinlich wird da seine adresse und seine nummer drinnen stehen oder so... werde ich nachher sehen.

die überfahrt war himmlisch. wieder dolphins am boot gewesen, und sogar einen walhai haben wir gesehen. ich könnte es hier für immer aushalten glaube ich...

oki, ich bräuchte einen generator, für strom, mein pc, lapi, musikanlage, tv, jill,...lol... also wird das doch nichts... lach. aber eines weiß ich ganz sicher, wenn ich mal zwischendurch iwie eine week frei habe, was warscheinlich eher selten ist am stück...lol... dann werde ich wieder herkommen. ich war hier 100% nicht zum letzten mal im urlaub... traumhaft. einfach traumhaft. bilder können das nicht wiedergeben, das muss man selber gesehen haben. alles supi sauber wie in den prospekten, freundliche menschen. kriminalität gleich null. hier kommste aus dem wasser nach 30 minuten, und deine cam tel oder was auch immer liegt da immer noch.. kannste ja nicht klauen, weil du alleine von einer insel nicht wegkommst. kannst wegschwimmen...lol... joa aber dann haste das prob mit der strömung und den
sharks...

so das war es für heute... da wo der pfeil ist beim bild im eintrag steht meine hütte. wieder kein wasserbungalow. aber ich muss halt nehmen was da ist. wie gesagt... privat unterwegs und nichts als pauschaltourist... es gibt ein supi tolles buch. es ist ein abendteuerroman der da heisst: das mädchen robinson - ich wählte die ursprünglichkeit... so komme ich mir im mom vor. jedenfalls ein klein wenig

nici

 

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 21.01.13 - 18:59

tagesbericht:

so habe ich ein paar tage nichts geschrieben. es sei mir gegönnt. viel ist eigentlich nicht passiert. hier passiert auch nicht viel. kurumba war schon toll, aber hier auf thulhagiri ist es zum sterben schön. aber es überkommt einen auch die langeweile. hier darf man echt nur zu zweit her. mein rechter rechter platz ist leer, ich wünsche mir meine Jill hierher...lach. habe viel nachgedacht. kommt man hier zwangsläufig iwie zu. habe beim schnorcheln einen mantarochen gesehen. nur ein paar meter unter mir ganz majestätisch unter mir hinweggeschwommen. wo hat man das schon. sogar delphine. aber die sind eh immer da wenn man mit dem boot iwo langfährt hier. morgen geht es dann zur letzten etappe auf meinem malediven trip. nach angaga. mal sehen ob angaga thulaghiri noch toppen kann. wird schwer, nehme ich an. habe etwas mehr im lycos chat gechattet die tage. war auch mal wieder gaz lustig. dann zwischenstand was ich ausgegeben habe bis jetzt da ich ja kein pauschaltouri bin, sondern privat unterwegs bin... jup... mehr als gedacht. und angaga wird am teuersten. kostet ein ordentliche stange geld a pro tag. was solls. hier lechzen alle nach zeitungen. jeder deutesche wird gefragt wenn neue ankommen ob er eine neuere zeitung dabei hat. deutsche zeitungen gibbet hier nämlich nicht.

essen... joa, die tricksen hier...lach. ich habe schon so oft inwas reingebissen und dachte vorher: endlich mal fleisch. pustkuchen. gut panierter fisch. langsam kann ich keinen fisch mehr sehen. also zum essen. aber gibt genug abwechslung sonst. der spa bereich auf thulaghiri ist der hammer. suuuuuupischön. überhaupt ist hier alle sehr sauber. der sand ist weiss wie schnee. muss man gesehen haben. und hier liegt auch nie wirklich dreck rum. die stehen morgens um 4 schon auf den wegen und fegen so dass die touris das nicht unbedingt mitbekommen. hatte ich schon erwähnt, dass ich die haie in der bucht gesehen hatte? schrieb ich ja schon. gegen 1:00am haben die boys bescheid gesagt. wollte das ja unbedingt sehen. come lady, come. the big sharks here in water... oki das englisch ist nicht das beste von denen, aber man kann sich verständigen.

 

 


hier ist ein son spinner der meint er wäre der grösste. oki sieht gut aus, aber das war es dann auch. habe mich 5 minuzten mit dem unterhalten und dann war klar... nici, der kann dir geistig das wasser nicht reichen. ausserdem sammelt der typ waffen hat er erzählt. naja. zu hause kriegste munition im supermarkt frei zu kaufen. ist schon krass. genauso schlimm finde ich das kinder spielzeugwaffen kaufen können wo vorne ein ballon eingespannt wird. dann hält man sich die an den kopf und drückt ab. russisches roulette für jugendliche. ist ein dorn eingebaut. wenn du dann dran bist und die trommel sich dreht schießt der dorn nach vorne und der ballon zerplatzt.. krass.

und sonst? ich weiss nur es ist kalt in deutschland. sowas aber auch. hier sind im schnitt 34 grad am tag. nur einmal regen gewesen so eine stunde lang. aber 5 minuten später war alles wieder knochentrocken. akso. ich hatte mir einen drink mit zum liegestuhl genommen. setz mich hin, dreh mich, greif nach einem buch, dreh mich wieder um, drink im sand. passiert auch nur mir sowas. also ab zur bar und neu holen. die haben hier drinks, die kannte ich vorher nicht. iwie eigenkreationen scheinen das zu sein. oki manchee kennt man, aber einige eben nicht.


in meinem bungalow habe ich schlechten empfang, aber an der rezi ist alles oki. da gibbet auch richtiges inet. manchmal ist man froh einfach nur zu sitzen uind nichts zu tun. in der sonne direkti st es echt zu heiss. ist auch eine gaaanz andre feuchtigkeit als in europa oder zu hause... zu hause... jill fehlt mir... ich möchte echt nicht meine handyrechnung sehen. aber die kommt ja nach hause... lach. wäre noch schöner hier, wenn man nicht alleine ist. aber schön ist es trotzdem. hatte schon überlegt etwas länger zu bleiben. wenn angaga dann vorbei ist geht es ende des monats ja nach rio. eigentlich kann ich mir das ja einteilen. mal sehen. vielleict bleibe ich noch eine week länger hier... mal sehen. hab ich noch kein plan im mom. werde ich dann sehen. je nachdem wie angaga ist.

gestern bin ich mit einem einheimischen auf seinem dhoni gefahren, so heissen die boote hier. ich war fischen...lach. aber nicht mein beruf, fischerin. aber hat iwie spass gemacht. hier schaut man 18 meter tief ins wasser und erkennt immer noch jeden einzelnen stein. undendlich schön. oki nicht jeden einzelnen, aber weisst schon wie ich das meine. ansonsten bist du dumm...lach... nein spass. es ist jetzt 10:00pm, und der himmel ist sternenklar. ich habe noch niemals soviele sterne gesehen. und diese ruhe dazu... einfach nur schön. nachts ist es manchmal nicht auszuhalten. neulich war die klimaanlage kaputt in der rezi. ist wahnsinn was das ausmacht. so das soll es erstmal gewesen sein...

nici

 

 

 

w 29 NicoleFB29 23.01.13 - 15:46

tagesbericht:

so, nun ist es mal wieder soweit. goodbye thulhagiri... annamee (malediwisch für ich komme) angaga... ich bin da...lach. die letzte insel auf meiner malediven tour, und auch die teuerste. 450 dollar am tag. nunja, man gönnt sich ja sonst nichts. nein ich will nicht angeben, aber es hatte mich jemand gefragt was das alles kostet. ich so...geld...lol. also ich verdiene s
ehr gut mit allen zulagen, und ich bekommen zusätzlich noch eine summe x jeden monat von meinem dad. nein, ich bin nicht eine "beruf tochter" schlampe. ich habe schon immer für mein geld selber gearbeitet. und auf meinem konto befindet sich zur time eine sechsstellige summe vor dem komma. die erste zahl... habe ich vergessen. sowas aber auch...lol. als denkt nun was ihr wollt, aber ich bin nicht eingebildet. ganz bestimmt nicht. ausserdem gebe ich ja auch gerne. ich habe damit null probleme. aber denkt nun was ihr möchtet. geht mir sonstwo vorbei, ganz im ernst, und das ist nicht böse gemeint.


thulhagiri war schon schön, aber angaga... joa... hier will ich sterben. grins... palmen und ruhe ohne ende. wolkenloser himmel, und auch hier der sand weiss wie schnee. ein langer anlegesteg. ich verlasse das boot, geh als eine der letzten den steg entlang und schaue links und rechts neben mir in das kristallklare wasser. kleine fische und auch grössere. einer bunter als der andere. so muss sich jesus gefühlt haben, als er über das wasser gegangen ist. die sonne ist heiss, die palmen kommen immer näher. ich betrete angaga. traumhaft. ich bleibe stehen, spüre den warmen sand unter den füssen und aufeinmal, ich weiss nicht wieso, kommen mir die bilder aus indien wieder in den kopf. der kleine junge mit dem roten gesicht und der aufgeplatzen haut. wieso kommen mir nun die bilder? kullers aus die augen... misses... are u alright...? ich zucke zusammen.. yes everything is fine... die anderen haben schon die kühlrollen und ihren begrüssungsdrink bekommen. bin mal wieder die letzte. aber ich glaube ich geniesse auch mehr und nehme mehr in mir auf als andere. nein ich bin keine spirituelle tussi...lol. und nun kommt es... yeaaahhhhh... ich habe meinen wasserbungalow für die ganze time. dauert etwas dahinzugelangen. aber meiner liegt gleich mit am anfang. tür aufgemacht und nur rein geschaut. joa... ein fetter glasfussboden in der mitte. eine treppe direkt ins meer hinnein. liegestühle zum sitzen. alles verstaut, naggisch auf den boden gelegt und ca 20 minuten nur durch den fussboden geschaut und die fische beobachtet. einer bunter als der andere. himmel ist das schön. ich gerate ins träumen. warum ist jill nicht hier?


dann bikini an und ab, insel anschauen. angaga ist etwas grösser als thulahagiri. 40 minuten hab ich gebraucht um die insel zu umrunden und einfach mal hier und da den boys zu zuwinken. oki nun weiss ich auch gleich wo die hier wohnen. eine hängematte, bzw. 9 stück die iwio einfach etwas ab von den bungalows in den palmen hängen habe ich bei meiner umrundung gezählt. da habe ich 5 minuten "verschwendet" grins. dann weiter. die bar ist auch traumhft. gross, rund, frei mit sicht aufs' meer. alle supi nett. der manager hier heisst ahmanda mit h. hab ihm erklärt er heisst wie eine sängerin. wusste er aber schon...son' arsch...lol. nein spass. dann den inselshop. hier gibt es mehr als ich dachte, aber auch sehr überteuert teilweise.

dann was gegessen... fisch paniert. wieso auch nicht...grummel. aber hey... senflenchen...goil... ich weiss ja, das man sich den teller nicht so voll haut, aber hey... fuck drauf!!! dann mit einigen leuten unterhalten und den rest des tages in meinem bungalow auf der terasse gesessen und ungehindert den sonnenuntergang genossen habe. sternenklare nacht. habe sogar einen kometen gesehen...lol...nein spass. eine sternschnuppe aber und mir was gewünscht... mal sehen ob das in erfüllung geht. und es ist einfach wunderschön. alles so klar. kein smog. versuch mal zu hause in nyc die sterne zu sehen...lol... oki kommt vor, aber naja. der spa bereich hier ist auch der hammer... da kann kein wellness hotel mithalten. geht nicht. ich habe noch nie etwas schöneres unter freien himmel gesehen was so liebevoll zurechtgemacht ist... und ich kenne verdammt viele hotels und den spabereich!!!

nochmal für eine male bottsfahrt angemeldet, schon voll... was soll das? wenn ich erscheine haben die platz zu haben. oki dann eben die nächsten tage. bin echt am überlegen etwas zu verlängern. obwohl ich zugeben muss, dass ich mich schon etwas einsam fühle, egal wie schön es ist. oki ich muss mich ja nun nicht unbedingt verstecken und den bikini kann ich mir auch mehr als leisten, aber ist das alles wenn die kerle schauen? nö ist es nicht. auch hier sind die kleinen gelben vertreten. ich glaube das gibt keine insel wo die nicht sind. ich wünschte jill wäre hier... schluchz.

dann ein pärchen aus kiel kennengelernt. klein ist die welt... ist ja fast hamburg...lol. leider sind sie heute morgen abgereist., das der nachteil hier. man lernt leute kennen und dann ist vorbei. aber mit DENEN habe ich tel und addy getauscht. hatten einen sehr netten und befriedigenden abend zu dritt. waren in der bar und supi verstanden von anfang an. nein, ich habe keine neue deuitsche zeitung mit...lach. ich war schon vorher hier auf anderen inseln. dann in den bungalow und weitergeredet, was getrunken und den rest... naja, ich bin erwachsen, ich darf den rest dann auch machen *sfg* schaade dass sie nun weg sind. das hier echt schwer, weil meist die leute als paar hier sind. die malediven sind definitiv nichts für leute, die bock auf ballerman 6 haben. hatte ich aber, glaube ich jedenfalls, schonmal geschrieben. und die kleinen gelben sollen ja unten auch so nen kleinen haben. ausserdem können die kein deutsch oder englisch, oder sie wollen nicht. na was solls. werde aber meinen spass trotzdem bekommen. bin ich mir ganz sicher. die sind hier alle voll schlank. ich habe keinen gesehen von den angestellten, die dick sind.

dann war ich noch bei lycos im chat die tage. war auch mal wieder was. mehr als hier im mom. aber wurde nichts gestern. habe dann etwas angetrunken versucht zu chatten... oki. lassen wir das lieber...lol. und auch hier der eine eintrag... joa... sorry iwie hab ich das nicht mehr so wirklich hinbekommen. was solls...lach. muss man durch.

so das war es erstmal. ich wünsche eu
ch noch einen wunderschönen sonnigen tag *sfg* ich bin fies, ich weiss, aber ich kann damit leben...grins.


Nici

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 27.01.13 - 13:33

tagesbericht:

juhu alle zusammen. grüsse aus der hitze *sfg* es ist kalt in deutschland? sowas aber auch...löl.

also gibt nicht viel neues...eigentlich. war nochei
nmal mit auf einem male besuch, der hauptinsel. war ja ausgebucht das letzte mal. ich habe mir da einen bilderrahmen gekauft, so einen digitalen. die nehmen preise das echt frech. aber wohl der touriaufschlag und wie gesagt, hier wird ja alles importiert. was solls. nun steht er auf dem nachtschränckchen und mum, sandra und jill huschen nun immer in verschiedenen abständen über das display.


die letzten tage habe ich viel bei lycos gechattet mal wieder. muss meinen rang da höher kriegen weil man da smileys zum chatten bekommt ab einem gewissen rang. früher waren die da umsonst und auch von anfang an alle da. was solls. abzocke herrscht überall anscheinend. fühl mich einsam hier, egal wie schön. sind alle zu zweit hier, also als pärchen. D Camp ist vorbei. habe ich immer über inet tv geschaut. ab mit dem lapi zur rezi und da anstöpseln. weil empfang im bungalow ist nicht so klasse. muss immer draussen auf der terasse sitzen. ausserdem ist es viel zu heiss. gestern mittag waren es 39 grad. allerdings, wie schonmal gesagt. hängt das teil in der prallen sonne.

ich sitz abends meist auf meiner wasserterasse und schaue dem sonnenuntergang zu. traumhaft schön. das glasfussbodenloch habe ich auch öfters in beschlag genommen...lach. ist schon schön. bei den normalen bungalows liegt das badezimmer im freien. also schon im bungalow, aber eben ohne dach. sieht hammer aus. marmor und so.

die boys sind hier auch nett, aber iwie anders als auf thulhagiri bzw, kurumba. was solls. nett sind die auch. vielleicht wollen die auch nicht so weil es nicht gerne gesehen ist, das touris zu denen gehen. kein plan, kann aber gut sein. jedenfalls ist seit gestern einer da der mich immer angrinst. der ist voll süss...lach...

ich war im spa hier. hammer. joa das muss man erlebt haben. du schaust in d
en klaren himmel, siehst einen vogel oder so. ungeziefer gibbet hier iwie nicht wirklich. du liegst da und riechst das meer. totale ruhe. bin fast eingeschlafen und zucke zusammen weil eine stimme mich aus meinen träumen weckt... hello misses heinemann... woher kennt die meinen namen? hab die noch nie gesehen und/oder mich iwo eingetragen. aber scheint hier wohl zum service zu gehören...


zeit...was bedeutet zeit auf den malediven. gleich misses... gleich...ein weitreichender begriff hier habe ich mitlerweile gelernt. zeit ist hier relativ, man vergisst sie beim träumen. hier ist alles relaxt. eine uhr? wozu eine uhr? braucht man nur für die essenszeiten. habe ich aber auch schon verpasst. ich vergesse immer meine amex. ich muss da in dem chat meine handlungen neu kaufen. sollte mich bei paypal anmelden... geht einfacher. weil meine amex liegt im safe an der rezi. wie auch immer. war total entspannt hinterher und dann in den whirlpool gesetzt. nachgedacht, kleine kullers bei aller schönheit... fuck wieso ist jill nicht da??? mennooooo :-( dann wieder zurück in den bungalow und nicht zu vergessen noch 2 flaschen wasser gekauft a 4,90 dollar... naja, werde ich auch nicht von sterben.

akso ja... den brief von dem typ vom abendessen habe ich mitlerweile auch gelesen. bin ich so abgewichst? der hat den voll süss geschrieben und trotzdem geht der mir am arsch vorbei. ich hatte dem ja gesagt... no way. oki fast. iwie war der ja nett. habe den ein paarmal gelesen und dann verbrannt. ende gelände. heute morgen beim frühstück habe ich mich dann doch geärgert da drüber. man hätte ja mal telenieren können oder sowas in der art. was solls. immerhin habe ich meine prinziphien nicht beschissen. ausserdem gibbet kerle wie sand am meer... wozu sich einen halten? wie ich immer zu sagen flege. um wieder verletzt und verprügel zu werden und um wieder im krankenhaus aufzuwachen? nein danke. kerle benutzt man und weg damit. schliesslich hat er ja für sein abendessen auch das bekommen was er sich warscheinlich erhofft hat. ich bin ne bitch...??? na und!!!

hängematte... joa... suuupischön. bringt echt spass da drinnen zu liegen und den blick in die ferne schweifen zu lassen... trotzdem fühle ich mich einsam. da hilft das auch nicht mit jill zu telenieren weil sie eben nicht da ist. menno... iwie doof. nunjoa, ich werde das beste draus machen. weiss noch nicht ob ich verlänger, eben wegen dem alleine sein hier. normalerweise würde ich am 1/30 hier wegfliegen. mal sehen. dann nach FRA und dan nach rio. aber ich glaube ich werde erst einen abstecher nach hause machen um jill zu sehen. iwie macht mich das kirre. den ganzen februar in rio und dann jill wieder nicht sehen. ärgert mich, dass sie mir so fehlt, zumal wir ja keine beziehung in dem sinne haben. na mal sehen was hier noch so passiert.

ich denke viel nach im mom. zur time gehe ich mal davon aus, dass ich die 10 monate frei nicht ganz durchziehen werde. allerdings ist man ja auch nicht die ganze time alleine sonst, wenn man es mal wieder sorum betrachtet.


fazit: egal wie wunderschön es hier ist... fliegt hier blos niemals alleine hin. keine gute idee.

merkt schon, habe so eine kleine depriphase im mom. geht aber auch wieder vorbei. wieso 
musste eigentlich der joey gewinnen? ich habe doch auf olivia gesetzt...menno...lach. dann gestern noch mit meiner mum über skype und cam geredet. war mal wieder 2 minuten zu spät...lach. und dann auch nur supi kurz, weil sie besuch hatten...


alles oki kind? geht es dir gut?... ich hasse es wenn sie mich kind nennt... joa alles klar...

also die wasserbungalows sind zwar schön, aber doch iwie anders. auf der insel selber hast du ja iwie immer einen nachbarn. hier auch, ok, aber ist doch abgeschirmt zum nächsten bungalow. mal sehen dass ich wieder einen auf der insel bekomme. werde nochmal gleich zum manager gehen. vielleicht habe ich ja glück. ausserdem habe ich festgestellt, dass es schöner ist wenn man den bungalow verlässt und gleich den warmen weissen sand unter den füssen spürt. vom bungalow hier ist es ja ein holzsteg der zur insel führt. ohne schlappen kannste da nicht langehen. bin ein mal raus ohne schlappen... joa... bin wie ein aufgescheuchtes huhn von einem fuss auf den anderen gehüppt...löl. das so heiss das holz, da kannste fast eier drauf braten. sonnenbrand ist auch ganz weg, mal so nebenbei bemerkt.

so, das war es dann erstmal für heute. sorry aber im mom, wie gesagt, fühle ich mich nicht so klasse. wird aber, wie auch schon gesagt...löl, wieder vorbeigehen.

knuuuutscha,

nici

 

 

 

 

 

w 29 NicoleFB29 30.01.13 - 17:09

tages und abschlußbericht:

so ihr lieben. das waren dann die malediven. nix verlängert. sachen sind gepackt! bis auf ein paar kleinigkeiten. morgen früh geht es um 8:00am mit dem boot zurück nach hulule. dann nach FRA zurück. condor, DE3326. Take Off 10:05 maldiven time. also dann ist es in germany 6:05am. dann werde ich ganz kurz schnell einmal zu meinen ellis hochfliegen nach hamburg. Muss ja noch den schlüssel für die wohnung in rio abholen. am nächsten tag dann nach FRA zurück und nach hause. ich muss jill unbedingt sehen. werde sonst kirre. alles in allem hat das nach dem bezahlen eben mit indien und was ich so ausgegeben habe und die inseln 31.000 dollar gekostet...aufgerundet. was solls. man gönnt sich ja sonst nichts. dann geht es weiter von zu hause zurück nach FRA und dann nach rio. aber da brauch ich ja nichts bezahlen...lol. meine ellis haben da ja noch eine wohnung. am liebsten würde ich jill mitnehmen, aber das wird nicht klappen. ist mir klar. ich bin total auf meine handyrechnung gespannt...lol. weil die ist mitlerweil
e zu hause in der post gewesen. jill wollte sie aufmachen aber ich habe gesagt ich will meinen urlaub noch geniessen und nicht in ohnacht fallen...löl. naja, werde die mir geraaaade noch so leisten können - grins. na und die nächste wird wohl noch höher sein, weil die letzten gespräche sind auf der nun im mom aktuellen ja noch nicht mit drauf.


fazit der reise.... unübertrefflich

aber nieeeeemals eine insel ohne pool nehmen. absolut tödlich. das wasser im pool ist kühler als das im meer. im freibad springste bei 30 grad im 
ins wasser, schüttelst dich einmal und machst bbbrrrr.... und dan ist gut. auf den malediven springst du ins wasser und sagst... und nun? hier muss man badewannenwasserwärme wörtlich nehmen!!!


um himmel willen nehmt genug supihohen sonnenschutz mit. nichts unter 40. auf keinen fall. eine flasche kostet im inselshop, auf angaga, 34 dollar. die haben das am kopp. habe ich aus bock nicht gekauft. oki die haben hier nichts. hatten wir ja schon.

du hast vor auf die malediven zu fliegen? alleine? tu es nicht... gut gemeinter rat!!!

wasser... waaaaaaaahnsinn

essen... wenn du auf fisch stehst in allen nur erdenklichen gebratenen formen und arten... jupp.

wetter... ohne worte

menschen... keine schlägereien. keine spinner die am strand party machen und die ruhe stören. das ist hier alles etwas teurer als ballermann 6. hier ist iwie eine andere klientel mensch die hier urlaub macht.


hier ist es gleich 9:00pm und ich habe mir den sonnenuntergang vorhin nocheinmal in ruhe angesehen und ihn ohne ende von einer hängematte aus genossen. bin im wasserbungalow geblieben. wäre was frei gewesen, aber hätte sich auch nicht mehr wirklich gelohnt. habe es deswegen dann nachgelassen.

geld: jup... nehmt ordentlich was mit. und ganz wichtig!!! kreditkarte. kannst auch bar zahlen, aber wer will die kohle schon mit sich rumschleppen? diners oder amex nehmen hier alle. auch auf male. mit einer euromastercard kommste hier nicht sehr weit... sagt der name ja schon... euro. gibt einige, aber ist selten. visa auch nur vereinzelt. amex und diners aber nehmen, wie eben schon geschrieben, alle hier an. andere länder, andere sitten...lol.

jo, ich werde morgen bestimmt ein paar kleine kullers aus meinen augen drücken. wird sich nicht vermeiden lassen. zu den boys hier auf angaga war iwie nicht wirklich der kontakt herzustellen. alle supi nett und lieb, aber dann doch iwie wieder sehr zurückhaltend...

so das wars...

nici

 

 

Back To Top

Back To Start

 

 

 

Besucherzaehler