Nici's Page


 
Einige Dinge über Mich und wie ich manches sehe.
 
 
 
 
Sexy, Blond, Erfolgreich - Eine teuflische Mischung
 
 
 
 
 
 
You Can Say What You Want About Me
You Can Write What You Want Do Me
 
But You Can Not Stop Me
 
 
 
    
 
 
Name:                                       Heinemann
 
Vorname:                                 Nicole Melanie
 
Alter:                                        29 - zum 6. mal :)
 
Geb. Datum:                            05.04.1983
 
Geburtsort:                             Hamburg
 
Wohnsitz 1:                              Highland Ave, 11432 Queens, New York City , USA (zu Hause)
 
Wohnsitz 2:                              Elbchaussee, Blankenese, 22587 Hamburg,  GER (meine Ellis)
 
Staatsangehörigkeit:              Amerikanisch / Deutsch (Dual Citizenship)   
 
Tel:                                            0163-1737743
 
Sternzeichen:                          Widder
 
Schule:                                     Gymnasium Blankenese
 
Status:                                      Single
 
Beruf:                                       Flight Attendant
 
Arbeitgeber:                             Lufthansa / American Airlines (Cooperation)
 
Sexuality:                                 Bi
 
Figur:                                        Schlank
 
Gewicht:                                    59 Kilo +/- 
 
Größe:                                      172cm - ohne High Heels
 
Piercings:                                 Zunge, Intim, Brust, Bauchnabel. Früher auch Nase.
 
Tattoo:                                       "Arschgeweih"
 
Haarfarbe:                                Blond - dumm gefärbt
 
Augenfarbe:                             Grau / Grün
 
BH Größe:                                Jup - 12.000 $ - Aber verdammt gut gemacht
 
Schuhgröße:                            39
 
Führerschein:                         Ja
 
Auto:                                         Nein
 
Meine Süße:                             Ninja ZX-10R (Ram Air) 2013/210 PS/320Kmh/0 - 200 in 2,97 Sek.
 
Drogen:                                    Never
 
Alkohol:                                    Gelegentlich
 
Raucherin:                               Ja - Definitiv zuviel
 
Selbstschutz:                            Smith & Wesson Colt 38 special im Haus
 
Route 66:                                  Smith & Wesson Long Colt 45 für meinen Trip
 
Neu gekauft - Sep 2017:          Smith & Weson 500 Magnum
 
Musik:                                       Rock, Pop, The 80's
 
Hobby:                                      Mein Beruf, New York Giants, Formel 1, Lesen, Schwimmen, PC
 
Handytick:                                Ja
 
Handys:                                     Samsung Galaxy S4 / S7edge / S8+ usw. Ich sammel Handys
 
Schuhtick:                                Nein
 
Handtaschentick:                    Nein
 
Lieblingsfarbe:                        Blau, Türkis, Rosa... unverkennbar XD
 
Lieblingsblumen:                    Blumen sind Staubfänger
 
Kontostand:                             Sehr gut
 
Kreditkarten:                            American Express Gold / Diners Gold / Visa Gold
 
Lieblingsessen:                       Alles was mit Käse überbacken ist, Pizza, McDumm, Asiatisch
 
Männertyp:                               Ab 35 Years aufwärts. Längere Haare wie Brad Pitt in Troja
 
Testament:                               Ja
 
Motto 1:                                    Wenns's passiert... dann passiert's
 
Motto 2:                                    Kerle gibt es wie Sand am Meer.. also wozu sich einen halten?!!
 
Motto 3:                                    Brave Mädchen spucken - Böse Mädchen schlucken
 
No Go 1:                                    Möchtegernmachos mit Sunglasses & sich cool vorkommend
 
No Go 2:                                    Nackte Oberkörper im Profil, Südländer, Lügner, Angeber
 
No Go 3:                                    Nichtraucher, Labskaus, Italy, Hip Hop, House, Trance
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich bin eine von den sehr Selbstbewußten und Starken Frauen. Einige scheinen das allerdings mit Eingebildet sein zu verwechseln, was ich Definitiv nicht bin. Aber was soll's. Ich weiß sehr genau was ich will und was ich tue. Miss World bin ich auch nicht, aber schon recht Tageslichttauglich. Bin Kußecht, einzig aber nicht immer artig. Ich Flirte sehr gerne, was aber nicht heißt, daß ich Dich im Realen Leben gleich ficken will. Wird auch immer wieder gerne Verwechselt.
 
 
 
Man braucht mich auch nicht vollzuschleimen von wegen ich würde toll aussehen usw. Geht gar nicht für mich. Mir ist der Mensch an sich wichtiger als das Aussehen. Ich bin ja auch ein ganz normaler Mensch aus Fleisch und Blut, und ganz sicher nichts besonderes. Der Mensch an sich sollte wichtiger sein als das Aussehen. Würde ich kacke aussehen, so wäre ich trotzdem ein Mensch mit Gefühlen, Sehnsüchten, Ängsten und allem was dazugehört ein Mensch zu sein. Da sollten Einige mal drüber nachdenken.
 
 
 
Beruflich bin ich sehr eingespannt, und daher leider selten zu Hause. Eine Beziehung suche ich auch nicht. Da habe ich gar keine Time für. Außerdem kann ich so tun und machen was ich will, und bin niemanden Rechenschaft schuldig. Ursprünglich bin ich eine waschechte Hamburger Deern. Allerdings habe ich meine Heimatstadt 2012 Endgültig mit New York City getauscht. Dazu später noch etwas mehr. Eigentlich bin ich sehr nett, und alles andere als Eingebildet, was ich schon schrieb, aber trotzdem mag ich es nicht mir Leuten zu Reden oder zu Schreiben, denen man alles 100 mal Erklären muß. Kritik mir gegenüber bin ich trotzdem immer aufgeschlossen. Allerdings auch gleichzeitig sowas von vollkommen schmerzunempfindlich gegenüber. Ich bezahle meine Dinge Grundsätzlich selber. Ob es nun eine Einladung zum Essen ist, oder nur ein Drink an der Bar. Ich mag es nicht jemanden etwas zu schulden oder abhängig zu sein von anderen. Andersrum gesehen Gebe und Spende ich auch gerne, wenn ich von der Sache Überzeugt bin. Ich genieße mein Leben wie es ist, und bin mit dem meinen auch sehr zufrieden.
 
 
 
Was für mich ein weiteres No Go ist sind Möchtegernmachos, die meinen sie fahren einen Porsche oder so. Imponiert mir nicht, da ich eh schneller bin. Zu Lande, als auch in der Luft, Also man braucht gar nicht erst versuchen mich mit so etwas zu Beeinndrucken, weil das klappt so was von gar nicht. Auch kann ich es auf den tot nicht leiden, wenn mich jemand Süße, Baby oder Babe nennt. Ich habe einen Namen. Süße, Baby und Babe stehen 142th West und blasen Dir einen für 20 Dollar. Auch mag ich diese Höflichkeitsfloskeln nicht. Zum Beispiel die Frage wie es mir geht von Leuten die ich gar nicht kenne. Weil es interessiert die Leute eh nicht wirklich. Meist reagiere ich da gar nicht drauf. Ich bin auch sehr konterstark. aber kein Angst... auch wenn ich gerne Austeile kann ich auch Einstecken. Ich bin, wie schon erwähnt, Kritikfähig und liebe bösen schwarzen Humor.
 
 
 
JFK - LAX
 
Ein Paxe fragte mal ob wir die Verspätung von 90 Minutes noch aufholen. Verspätungen sind in den USA an der Tagesordnung, muss man dazu wissen. Beim vierten mal war mir das zu dumm, & ich habe zu ihm gesagt: "Sir, this is a 747. No F16"
 
 
 
 
FRA - MIA
 
So ein eingebildeter Paxe (Passagier) und seine Tochter. Ich frage die kleine was sie trinken möchte. Ihr Dad schaut sie an und sagt. "...siehst du Schatz, WENN du in der Schule immer gut aufpaßt..." dreht sich dann zu mir & schaut mich an "...dann kannst du später einen RICHTIGEN Beruf erlernen" & Grinst bis über beide Ohren. Ich kam dann etwas später mit dem Saft den die kleine wollte zurück & habe zu Ihr gesagt: "Lass ihn dir schmecken kleines Fräulein, & wenn Dein Dad in der Schule immer gut aufgepasst HÄTTE, dann würdest Du Deinen Saft jetzt in der First trinken" Da war dann auch Ruhe.

 
 
 
 
 
 

Und hier noch weitere Facts
 
 

Es war ein langer Weg. Schwerer als ich dachte. aber yeah... es ist geschafft. am 28.02.2012 um 10:27am mußte ich im amerikanischen Konsulat meine Green Card abgeben, und habe im Gegenzug dafür meinen Amerikanischen Pass bekommen. Supi happy bin. Denn seit dem 01.03.2012 bin ich nun ganz offiziell Amerikanerin. Ich habe nun beide Staatsbürgerschaften. Ready To Rock NYC.
 
 
Vermehrt werden das einige nicht verstehen können, warum man das macht. Ich war schon immer sehr viel in den USA und mich hat auch schon immer viel mit den USA verbunden. Ich habe mit 16 mein Erstes Praktikum bei LH in Hamburg gemacht. Mein 2. dann mit 17 über ein Programm der Lufthansa in den USA bei American Airlines. Bei AA habe ich dann auch meinen ersten offiziellen Flug gehabt, und bin dann auch gleich eineinhalb Jahre hier geblieben. Anschließend bin ich dann erst einmal zurück ins unfreundliche Deutschland. 
 
 
Für alle die meinen sie müssen mich deswegen Angreifen, ohne mich zu kennen, sei gesagt. Ich bin nicht unbedingt mit der gesamten Politik der USA einverstanden, aber ich liebe das Land, die Menschen & den Life Style. Bei allen Höflichen Respekt, aber wer noch nie in den USA war, der sollte erst recht die Klappe halten. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Folgendes liegt mir am Herzen
 


 
Alle sagen immer: Cool, du lebst in NYC. OK, es ist eine wunderbare Stadt. Ich liebe sie einfach über alles. Deswegen bin ich auch ganz hierher gezogen. Aber NYC ist auch eine Stadt der Gewalt wo jeden Tag so unendlich viele Dinge passieren, an die keiner denkt. Ich möchte Euch gerne ein Beispiel geben, was mir die Tränen in die Augen und die Wut in die Adern getrieben hat. Ich habe der Familie 500 Dollar gespendet. Andere haben auch gespendet. Denn die Eltern hätten sonst nicht einmal genug Geld gehabt, um ihre Tochter anständig zu Beerdigen!!!
 
 
Im Februar 2012 ist ein 8 jähriges Mädchen von der Schule nach Hause gegangen. Als sie um die Ecke bog ist sie versehentlich von einer Kugel getroffen worden, weil zwei Typen der Meinung waren sie müssten einen Store überfallen, was hier andauernd iwo passiert. Die kleine war noch knapp 40 Meter von ihrer Haustür entfernt. Sie war leider zur falschen Zeit am falschen Ort.
 
 
Doch der Wahnsinn ist folgender:
 
 
Der Rescue war eigentlich sehr schnell da. Die Eltern sind mit der kleinen ins NY North General in Harlem gefahren. Sie hatte sehr stark geblutet. Als sie dort ankamen war es fast zu spät. Aber man hätte sie noch retten können. Nur hat der Arzt im NY North General sich geweigert die kleine zu behandeln, ihr das Leben zu retten. Denn ihre Eltern waren sehr Arm & nicht Versichert. Die kleine ist in den Armen ihrer weinenden Mutter verstorben, während ihr Dad noch mit dem Arzt Diskutierte. So etwas würde es in Deutschland niemals geben! Der Arzt ist Entlassen worden, aber es gab keine Anklage. Er war im Recht. Das muß man sich mal vorstellen. Macht euch mal Gedanken darüber. Auch wenn NYC eine wundervolle Stadt ist, so ist auch hier nicht alles Gold was glänzt.
 
 
 
 
 
 
 
 
Mittlerweile haben wir auch eine Waffe im Haus. Eine 38er. Ein Schießtraining haben wir auch besucht. Macht ordentlich Bumm das Teil. jill kommt meist erst Früh Morgens von der Arbeit so zwischen 3:00am und 4:00am nach Hause. Ich bin ja meist nicht da. Hier in der Gegend ist in der vergangenen time des öfteren Eingebrochen worden in der Nacht. Eine Frau ist Vergewaltigt worden, und ein Pärchen ist leider sogar Erschossen worden. Eigentlich wollte ich keine Waffe im Haus haben, aber nach einiger Diskussion mit jill, haben wir doch eine gekauft. Ganz legal. Queens ist eben nicht wirklich Hamburg Blankenese.
 
 
 
 
 
 
 
 
Ladies And Gentelmen

 
please stand up for the national anthem of the united states of america. have a respect for our country. would you please remove your heads, and get right on heart.
 

oh, say can you see, by the dawn's early light. what so proudly we hailed at the twilight's last gleaming. whose broad stripes and bright stars, through the perilous fight. o'er the ramparts we watched, were so gallantly streaming. and the rocket's red glare, the bombs bursting in air. gave proof through the night that our flag was still there. oh say, does that star spangled banner yet wave. o'er the land of the free, and the home of the brave.
 


In God We Trust
 
 
 

 

 

Besucherzaehler